Fanseite City-Tunnel Leipzig
erstellt von Frank Eritt
Montag, 25.09.2017
 

City-Tunnel Leipzig - Tübbingringeinbau

 

Wie auf der Seite Tunnelbau schon beschrieben, wird eine Anfahrkon struktion benötigt. Dabei werden Blindtübbingringe eingebaut. Auf dieser Webseite wird der Einbau kurz erläutert und dargestellt.

Einbau zweiter Blindtübbingring

Serienstein
Blick in Vortriebrichtung (unten) mit bereitliegendem Serienstein A4
Schlussstein sowie A5, B und C Stein
Schlussstein sowie A5, B und C Stein
Stein A5 wird versetzt
Stein A5 wird versetzt
Stein A5 wird versetzt
Stein A5 wird versetzt
Der Stein wird nun verschraubt und der nächste Tübbing (Stein B) an die richtige Position gehoben.
Stein B wird versetzt Stein B wird versetzt Schlussstein sowie A5, B und C Stein Stein A5 wird versetzt Stein A5 wird versetzt
Stein B wird versetzt
Nach dem B Stein folgt der C Stein
Stein C wird versetzt Stein C wird versetzt Stein C wird versetzt
Stein C wird versetzt
Nach dem dieser verschraubt wurde, folgt der letzte Tübbing. Der Schlussstein oder auch S Stein genannt. Dieser wird zwischen den B und C Stein eingeschoben.
der Schlussstein wird eingeschobender Schlussstein wird eingeschobender Schlussstein wird eingeschoben
der Schlussstein wird eingeschobender Schlussstein wird eingeschobender Schlussstein wird eingeschobender Schlussstein wird eingeschoben
der Schlussstein wird eingeschoben

nach Einbau des zweiten Blindtübbingrings

Serienstein
Blick in Vortriebrichtung (unten)

Ihre Meinung schreiben oder Kontakt mit dem Webmaster:
Eintrag ins Gästebuch.
Kontakt zu den Autoren.
Schreiben Sie uns Ihre Fragen zum City-Tunnel, oder schauen Sie in unsere FAQ.

Vielen DANK !

Bilder und Text Frank Eritt - letzte Änderung 19.07.2015 - 12:07