Fanseite City-Tunnel Leipzig
erstellt von Frank Eritt
Mittwoch, 29.03.2017

Netzergänzende Maßnahmen - S-Bahn Station Leipzig Nord / Berliner Brücke

Beschreibung Station Leipzig Nord / Berliner Brücke

 
Leipzig
Nord / Berliner Brücke
 

Die Station Leipzig Nord/Berliner Brücke (in der Planung Station Theresienstraße) ist ein neue Station und nördlich der Berliner Brücke vorgesehen. Dieses erhält einen 140 m langen Inselbahnsteig sowie einen Zugang zum vorhandenen Fußgängertunnel unter der Bahn mittels Treppe und Rampe.
Die Gleise der vorhanden Strecken 6411, 6396 sowie 6360 werden leicht nach Westen verschwenkt. Dabei wird ein neues Gleis westlich am Überwerfungsbauwerk Dortmunder Straße vorbeigeführt. So kann die Strecke aus Delitzsch und Taucha Kreuzungsfrei den Station anfahren.
Daten: acht Weichen, 22 Signale, 1.650 Meter neues Gleis mit Oberleitung, 3 Regenrückhaltebecken

Übersicht in Google Maps: Station Leipzig Nord

Lageplan Station Leipzig Nord / Berliner Brücke

Station Leipzig Nord

Vorher - Nachher Punkte Station Leipzig Nord / Berliner Brücke

Überwerfungsbauwerk Dortmunder Straße - Blickrichtung Süden
Überwerfungsbauwerk Dortmunder Straße - Blickrichtung Norden
Gleisbereich Nord - Blickrichtung Süd
Gleisbereich Nord - Blickrichtung Nord
Fußgängertunnel Berliner Brücke - Blickrichtung Süd
Fußgängertunnel Berliner Brücke - Blickrichtung Nord
Berliner Brücke - Blickrichtung Nord

Lageplan Einbindung Nord mit Station Leipzig Nord / Berliner Brücke

Station Leipzig Nord
zum Vergrößern bitte klicken

September - Oktober 2010 - Teilinbetriebnahme - Fertigstellung Ostgleis

Die Inbetriebnahme des westlichen Gleises und der Strecke in Richtung Thekla erfolgte am 20.09.2010. Nun wird noch die östliche Trasse hergestellt.

September - Oktober 2010 - Teilinbetriebnahme - Fertigstellung Ostgleis September - Oktober 2010 - Zugang zur Station

August 2010 - Verlegung Bahnsteigfertigteile, Gleisbau

Innerhalb von 2 Tagen werden die Fertigteile des Bahnsteiges verlegt. Das stadteinwärtige Gleis wurde unterdessen fertig gestellt. Nun beginnt der Bau des stadtauswärtigen Gleises.

Verlegung Bahnsteigfertigteile Gleisbau

Juli 2010 - Verlegung Gleise, Errichtung Zugang zur Station

Die Verlegung der Gleise erfolgt von Norden nach Süden. Die Stützwände des Zugangs zur Station werden fertig gestellt.

Verlegung Gleise Errichtung Zugang zur Station

Juni 2010 - Gleistrassen werden vorbereitet

Nachdem der Tiefbau sogut wie angeschlossen wurde, beginnt die Aufschüttung der Frostschutzschichten (Gleisunterbau). Das Zugangsbauwerk zur Station wird errichtet (Stützwände).

Tiefbau für Gleistrassen Tiefbau für Gleistrassen

Mai 2010 - Tiefbau für Gleistrassen und Montage erste Fertigteile Station

Der Tiefbau in Richtung Norden wird mit der Modellierung der Trassen fortgesetzt. Es werden Entwässerungsleitungen verlegt und Stahlträger für die Oberleitung eingerammt.

Tiefbau für Gleistrassen Montage erste Fertigteile Station

April 2010 - Neubau Anbindung Station an Fußgängertunnel beginnt

Nach der Beräumung der Gleisanlagen beginnt der Aushub der Baugruben für die Anbindung des Inselbahnsteiges an den Fußgängertunnel. Dazu werden zwei Baugruben ausgehoben. Im Süden für die Rampe und im Norden für die Treppenanlage.

Neubau Anbindung Station an Fußgängertunnel beginntNeubau Anbindung Station an Fußgängertunnel beginnt

November 2009 - Weichen Nord eingebaut, Dammschüttung, Stützwände

Der Damm für das Neue Gleis der Stecke 6396 wurde aufgeschüttet, sowie die Weichen für die Ausfädelung eingebaut. Weiterhin wurde neue Oberleitungsmasten gesetzt.
Die Fläche für das Regenrückhaltebecken wurde beräumt.

Weichen Nord eingebautDammschüttung

September - Oktober 2009 - Beräumung Gelände, Dammschüttung, Einbau Weichen

Die Geländeberäumung setzt sich nach Süden in Richtung Theresienstraße fort. Die ersten Weichen werden eingebaut um später das Gleis schneller umschwenken zu können. Die ersten Schichten der Dämme werden aufgeschüttet und verdichtet.

Beräumung Gelände, Dammschüttung, Einbau WeichenBeräumung Gelände, Dammschüttung, Einbau Weichen

August 2009 - Baubeginn Einbindung Nord

Am nördlichen Ende des Bauabschnittes beginnt der Rückbau eines Betriebsgleises. Anschließend wird der Damm für das Neue Gleis der Stecke 6396 aufgeschüttet.

Baubeginn Einbindung NordBaubeginn Einbindung Nord
Bilder und Text Frank Eritt- letzte Änderung 19.07.2015 - 12:07