Fanseite City-Tunnel Leipzig
erstellt von Frank Eritt
Freitag, 23.06.2017

City-Tunnel Leipzig - Station Leipzig MDR sowie Bau der Straßenverbindung

Beschreibung der Station

 
Leipzig
MDR
 

Die Station Leipzig MDR (in der Planung Station Semmelweisstraße) befindet sich im südlichen Stadtzentrum in Nähe der Tierkliniken hinter dem Bayerischen Bahnhof. Die Station ist der einzige Neubau der Streckenführung der oberirdisch errichtet wird. Den Bau der Brücke und der Station Leipzig MDR übernimmt die Firma MATTHÄI Bauunternehmen GmbH & Co. KG, Magdeburg.

Neben der Station baut die Stadt Leipzig eine Stadtteilquerung mit einer neuen Straße. Die Baumaßnahme wird von Reif Baugesellschaft mbH & Co. KG in zwei Bauabschnitten ausgeführt. Bauabschnitt 1 betrifft die Kurt-Eisner-Straße. Bauabschnitt 2 die Semmelweisstraße bis zur Zwickauer Straße. Insgesamt werden 990m Straße neu gebaut. Je Fahrtrichtung werden zwei Fahrspuren errichtet sowie Rad- und Gehwege.

Architekt: Daab Nordheim Reutler

Lageplan Station Leipzig MDR

City-Tunnel Leipzig - Station Leipzig MDR

Lageplan Straßenneubau Semmelweisstraße - Kurt-Eisner-Straße


Straßenneubau Semmelweisstraße - Kurt-Eisner-Straße

Vorher-Nachher-Bilder Station Leipzig-MDR

Semmelweißstraße - Blickrichtung Süd
Lokschuppen - Blickrichtung Nord
Blick von Bahnsteig Ost nach Norden

Vorher-Nachher-Bilder Ausbau Semmelweisstraße - Kurt-Eisner-Straße

Semmelweißbrücke - Blickrichtung West
Semmelweißbrücke - Blickrichtung Ost
Panorama Tierkliniken

Dezember 2013 - Betriebsaufnahme

Ab dem 14. Dezember dem Tag der Eröffnung fuhren die ersten Züge durch den City-Tunnel und hilten an der Station Leipzig MDR. Am 15. Dezember wurde der reguläre Betrieb an der Station aufgenommen.


Oktober 2012 - technische Ausstattung

Die technische Ausstattung wird montiert. Dazu gehören die FIA (Fahrgastinformationsanzeige), Uhren, Lautsprecher sowie die Überwachungskameras.


Juli 2012 - Montage der Lichtmasten

Die ersten Lichtmasten sind montiert. Es folgen weitere.

Mai 2010 - Straßenbau Kurt-Eisner-Straße

April - Juni 2010 - Straßenbau Semmelweisstraße - Kurt-Eisner-Straße

Der Straßenbau setzt sich fort. Erste Bäume werden gepflanzt, Pflaster verlegt und die Straßenmarkierung aufgebracht.

Juni 2010 - Straßenbau Kurt-Eisner-StraßeMai 2010 - Straßenbau Kurt-Eisner-Straße

August - Dezember 2009 - Straßenbau Semmelweisstraße - Kurt-Eisner-Straße

Der Einbau der Asphaltschichten hat begonnen. Weiterhin werden Borde gesetzt und Pflaster verlegt. In der Kurt-Eisner-Straße beginnt ebenfalls der Straßenbau

Dezember 2009 - Straßenbau Kurt-Eisner-StraßeOktober 2009 - Straßenbau Semmelweisstraße

Juli 2009 - Straßenbau am Damm Semmelweisstraße

Der Kanal und Straßenbau am Damm Semmelweisstraße wurde fortgesetzt. Es werden Regenwasserleitungen verlegt und die Straßen- und Gehwegborde gesetzt.

Juli 2009 - Straßenbau am Damm SemmelweisstraßeJuli 2009 - Straßenbau am Damm Semmelweisstraße

April - Juni 2009 - Straßenbau Kurt-Eisner-Straße und Semmelweisstraße

Der Straßenbau in der Kurt-Eisner-Straße sowie Semmelweisstraße schreitet voran. Auf den aufgeschütteten Dämmen an der Semmelweisbrücke ist derzeit Pause. Diese müssen sich erst setzten. Anschließend werden die Abwasserleitungen verlegt und der Damm bis zum Planum komplett aufgeschüttet.

April 2009 - Straßenbau und SemmelweisstraßeJuni 2009 - Straßenbau Kurt-Eisner-Straße

März 2009 - Restarbeiten - Einbau Gleisschotterplanum

Als Restarbeiten werden die Geländer auf der Brücke und den Rampen montiert. Außerdem werden die Böschungen modelliert und der Gleisschotterunterbau eingebracht.

März 2009 - Restarbeiten - Einbau GleisschotterplanumMärz 2009 - Restarbeiten - Einbau Gleisschotterplanum

Dezember 2008 - Rohbau Station abgeschlossen

Der Rohbau ist abgeschlossen. Das Pflaster der Bahnsteige ist verlegt, Geländer montiert und Mutterboden an den Böschungen aufgetragen.

Dezember 2008 - Rohbau Station abgeschlossenDezember 2008 - Rohbau Station abgeschlossen

Oktober 2008 - Betonbau so gut wie abgeschlossen

Nach dem alle Stützwände in Sichtbeton betoniert wurden, erfolgte nun der erste Anstrich mit Spezialfarbe in einem Blauton. Die Rampen und Gehwege sind schon zu erkennen. Der Bahnsteig wird gepflastert. Die Zugangstreppen werden errichtet.

Oktober 2008 - Betonbau so gut wie abgeschlossenOktober 2008 - Errichtung Treppenzugänge

August 2008 - Betonbau Stützwände

Die Stahlspundwände im unteren Teil werden blockweise mit einer Vorsatzschale aus Sichtbeton versehen. Die Fundamente der Bahnsteigwände werden erstellt.

August 2008 - Betonbau StützwändeAugust 2008 - Betonbau Stützwände

Juli 2008 - Schalung für zweiten Brückenüberbau - Fundamente Stützwände entstehen - erste Stützwände errichtet

Die Schalung für den Brückenüberbau Nord wird erstellt. Für die obere Rampe werden die Fundamente erstellt, sowie die ersten Wände bewehrt. Der Aushub der Station beginnt.

Juli 2008 - Fundamente Stützwände entstehen - erste Stützwände errichtetJuli 2008 - Schalung für zweiten Brückenüberbau

Juni 2008 - Schalung erster Brückenüberbau steht - Sauberkeitsschicht für Fundamente obere Stützwand

Die erste Schalung der Südbrücke steht. Die Spannanker sind schon befestigt. Nun erfolgt der Einbau der Bewehrung. An der Station ist der erste Beton eingebaut. Die Sauberkeitsschicht für die oberen Stützwände wurde gegossen.

Juni 2008 - Schalung erster Brückenüberbau stehtJuni 2008 - Schalung erster Brückenüberbau steht

Mai 2008 - Widerlager betoniert - Sichtbetonprobewand für Stützwände erstellt

Die Widerlager der Semmelweisbrücke sind fertig. Weiterhin wurden für die Sichtbetonwände der Rampen zum Station eine Sichtbetonprobewand erstellt. Auf dieser werden verschiedene Farbtöne aufgetragen, um später den passenden Ton auszusuchen, in der die Station erstrahlen soll.

Mai 2008 - Sichtbetonprobewand für Stützwände erstelltMai 2008 - Widerlager betoniert

April 2008 - Widerlager Ost fertig gestellt - West eingeschalt

Das Widerlager Ost ist fertig gestellt. Nun wird die Schalung umgesetzt und das Widerlager West errichtet.

April 2008 - Widerlager Ost fertig gestelltApril 2008 - Widerlager West eingeschalt

März 2008 - Fundamente Widerlager betoniert

Die Fundamente der Widerlager wurden bewehrt und betoniert.

März 2008 - Fundamente Widerlager betoniertMärz 2008 - Fundamente Widerlager betoniert

Februar 2008 - Baubeginn Semmelweisbrücke

Nach dem Aushub der Widerlager und dem Einbau der Sauberkeitsschicht beginnt der Bau der Semmweisbrücke.

Februar 2008 - Baubeginn Semmelweisbrücke

Lesen Sie mehr zum Thema
Station Leipzig Bayerischer Bahnhof
Einbindung Bahnnetz Süd
Überwerfungsbauwerk Süd

Ihre Meinung schreiben oder Kontakt mit dem Webmaster:
Eintrag ins Gästebuch.
Kontakt zu den Autoren.
Schreiben Sie uns Ihre Fragen zum City-Tunnel, oder schauen Sie in unsere FAQ.

Vielen DANK !

Bilder und Text Frank Eritt - letzte Änderung 19.07.2015 - 12:07